Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Monteur im roten Overall auf einem Hochspannungsmast vor blauem Himmel

Hochspannungsleitung Jessen - Elster

Detailinformationen zum Neubauprojekt.

Projektbeschreibung

Ziel des Projektes ist der Neubau der Hochspannungsleitung zwischen den Umspannwerken Jessen und Elster. Der Neubau der Leitung soll im Wesentlichen auf der vorhandenen Trasse als Freileitung erfolgen. Lediglich im Stadtgebiet Jessen verzichten wir auf die Nutzung der vorhandenen, gesicherten Trasse, um auf Wunsch der Stadtverwaltung Jessen die heute vorhandene Überspannung von Wohngrundstücken zu vermeiden. Nach aktuellem Planungsstand wird die neue Trasse das Stadtgebiet Jessen nordöstlich umgehen.

Die Möglichkeit einer Verlegung der bestehenden Freileitung als Erdkabel im Stadtgebiet Jessen wurde geprüft. Eine Kabellösung würde demnach um ein mehrfaches teurer als die Freileitungslösung und wird daher aus wirtschaftlichen Gründen nicht zur Umsetzung kommen.

Zwischen dem Umspannwerk Elster und dem Anschluss an die Bestandsleitung bei Mühlanger wird die Leitung ersatzlos demontiert.

Projektstatus

abgeschlossen und in Betrieb

Baubeginn

2015

Ansprechpartner

Matthias Plass
Netzregionsleiter Brandenburg
Telefon: 0355 68-1300
Telefax: 0355 68-1402
E-Mail: matthias.plass@mitnetz-strom.de