Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

News

Expertennetzwerk Krisenmanagement/Blackout

Gruppenbild

Neue Arbeitsergebnisse 02/2016

Die sichere Stromversorgung ist in unserer modernen Gesellschaft nahezu zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Ohne Strom geht heute nichts mehr. Erst bei einer Unterbrechung der Stromversorgung nehmen Haushalte, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen die starke Abhängigkeit vom Strom bewusst wahr. Es ist es daher erforderlich, sich auf eine langanhaltende, großflächige Störungssituation der Stromversorgung („Blackout“) vorzubereiten und zielgerichtete Vorkehrungen zu treffen. MITNETZ STROM ist sich seiner Verantwortung als Verteilnetzbetreiber bewusst.

Auf Initiative der MITNETZ STROM hin wurde 2014 das Expertennetzwerk „Länger andauernder Stromausfall“ mit Partnern wie anderen Netzbetreibern, öffentliche Verwaltungen, dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) und dem Technischem Hilfswerk gegründet. Wichtig ist allen Beteiligten der regelmäßige Abgleich und Austausch. Daher trifft sich das Expertennetzwerk einmal im Jahr. Im Ergebnis ist unter anderem eine Deutschland weit beachtete Broschüre zum Thema Blackout entstanden.

Beim letzten Treffen des Expertennetzwerks am 23.02.2016 wurde vereinbart, eine gemeinsame regionale Krisenübung durchzuführen und ein Konzept zum Versorgungswiederaufbau am Beispiel eines städtischen Versorgers zu erarbeiten. MITNETZ STROM hat auch die Mitarbeit in Projekten des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, insbesondere KritisNOTSTROM, angeboten. Auch eine Veranstaltung mit den Landkreisen im Netzgebiet Anfang 2017 wurde beschlossen.

Kategorien und Tags