Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

News

MITNETZ STROM schult Technisches Hilfswerk

MITNETZ -schult-THW_0150 dies
Sturmtiefs wie Xavier, Herwart und Friederike erforderten in den letzten Monaten von unseren Mitarbeitern, den freiwilligen Helfern der Feuerwehr und dem Technischen Hilfswerk ein Maximum an Leistung. Hand in Hand meisterten wir alle Krisensituationen und schafften es gemeinsam, die Lage zu stabilisieren.

Damit die Zusammenarbeit weiterhin reibungslos und zuverlässig funktioniert, schulten unsere Sicherheitsfachkräfte, das Bildungszentrum für Energie und der Betriebsservice im Oktober die Helfer des Landesverbandes Sachsen-Thüringen und des Landesverbandes Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Themen am 13./14. sowie 21. Oktober waren unter anderem Grundlagen der Elektrotechnik, des Arbeits- und Gesundheitsschutzes sowie die technischen Bedingungen für den spannungslosen Anschluss einer Netzersatzanlage. Das Einrichten einer Arbeitsstelle sowie die Handhabung verschiedener Anschlusstechniken wurden entsprechend den Vorschriften der festgeschriebenen Freigabeanforderungen gelehrt und geübt. Zur Überprüfung des Erlernten wurden die Schulungstage jeweils mit einem Leistungstest abgeschlossen.

Die Helfer des Technischen Hilfswerks meldeten zurück, dass die durchgeführten praktischen Tätigkeiten bei ihnen Nachhaltigkeit und Sicherheit erzeugt haben. „Die Teilnehmer sind immer sehr interessiert. Die Schulungen helfen uns bei möglichen Störungen noch besser zusammenzuarbeiten, schnell und sicher zu handeln und Risiken/ Gefahren entsprechend einzuschätzen", sagt Jürgen Tänzer, Sicherheitsfachkraft der MITNETZ STROM. MITNETZ STROM arbeitet seit Jahren mit dem Technischen Hilfswerk zusammen. In regelmäßigen Abständen werden die Mitarbeiter des THW zum Umgang mit elektrotechnischen Anlagen informiert.

Kategorien und Tags