Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

News

Baustart mit 1. Spatenstich "Ausbau der L149 OD Beesenlaublingen"

Baustart Beesenlaublingen
MITNETZ STROM erneuert im Zusammenhang mit dem Ausbau der Ortsdurchfahrt Beesenlaublingen die Mittel- und Niederspannungsanlagen. Die Gesamtinvestitionen der MITNETZ STROM liegen bei 500.000 Euro.

Am 17. April erfolgte durch den Verkehrsminister des Landes Sachsen- Anhalt, Thomas Webel, der erste Spatenstich für den grundhaften Ausbau der Ortsdurchfahrt Beesenlaublingen.

Das Vorhaben der Landesstraßenbaubehörde zur Erneuerung von rund 1,7 Kilometer Fahrbahnlänge sowie Nebenanlagen, wird in drei Einzelmaßnahmen, gemeinsam mit MITNETZ STROM und weiteren Partnern durchgeführt. Von 2019 bis voraussichtlich 2021/22 werden in- und außerhalb des Baufeldes rund vier Kilometer Mittelspannungs- und etwa zwei Kilometer Niederspannungskabel mit 90 Kabelhausanschlüssen verlegt. Weiterhin ist der Ersatzneubau einer fernsteuerbaren Netzstation geplant. Im kommunalem Auftrag werden auch Straßenbeleuchtungskabel mitverlegt. MITNETZ STROM ist mit Gesamtkosten von rund 500.000 Euro beteiligt.

Für Vorbereitung und Finanzierung der komplexen Maßnahme mit insgesamt neun Partnern, wurden fast 20 Jahre benötigt.

Tags: Netzausbau