Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Zwei Techniker mit weißen Helmen und portablem Eingabegerät vor einer Anlage

Genehmigungsverfahren

Dialog mit Behörden, Bürgern und Interessengruppen.

Ob Erdkabel oder Freileitung: Bei Neu- und Umbauten von Hochspannungsleitungen sind zahlreiche gesetzliche und auch private Genehmigungen notwendig. Jedes Projekt muss ausführlich begründet werden und durchläuft vom Antrag bis zum Baubeginn verschiedene Verwaltungsverfahren und oft auch öffentliche Anhörungen. Es gilt, möglichst die Interessen aller Beteiligten miteinzubeziehen.