Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Hände mit Geräten bei der Ablesung eines Stromzählers

Messstellenbetreiber

Übernahme des Messstellenbetriebs im Verteilernetz.

Sie möchten für Anschlussnutzer in unserem Verteilernetz den Messstellenbetrieb (Einbau, Betrieb und Wartung der Messeinrichtung) inklusive Messung (Ablesung) durchführen?

Die Abwicklung der Wechselprozesse für den Messstellenbetreiber-Wechsel erfolgen nach der von der Bundesnetzagentur getroffenen Festlegung „Wechselprozesse im Messwesen (WiM)“ in jeweils geltender Fassung.

Zur Ausgestaltung der rechtlichen Beziehungen zwischen MITNETZ STROM und dem Messstellenbetreiber ist der Abschluss eines  Messstellenbetreiberrahmenvertrages erforderlich.
Den Wortlaut des Vertrages hat die Bundesnetzagentur ebenfalls per Beschluss BK6-17-042 für alle Marktpartner vorgegeben. Der Mustervertrag der Bundesnetzagentur in jeweils geltender Fassung und die Ergänzungen (Anlagen 1-5) befinden sich in unserer Download-Liste.

Der Abschluss des Vertrages ist in Textform möglich, auf Wunsch senden wir Ihnen gern ein Angebot per Mail.