Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Monteur im roten Overall auf einem Hochspannungsmast vor blauem Himmel

Vogtlandring

Detailinformationen zum Neubauprojekt.

Projektbeschreibung

Ziel des Projektes ist die Schaffung eines Hochspannungsleitungsringes im Vogtlandkreis als Bestandteil der Netzumstrukturierung im Vogtland.

Das Projekt gliedert sich in drei Teilabschnitte:

Teil 1 beinhaltet die Schaffung einer neuen 110-kV-Leitungsverbindung zwischen Falkenstein und Markneukirchen bzw. zwischen Falkenstein und Droßdorf. Die Entscheidung über die umzusetzende Trassenvariante wird im Rahmen des laufenden Genehmigungsverfahrens getroffen. Details zu den Trassenvarianten können den Infobriefen entnommen werden.

Teil 2 umfasst den Neubau der 110-kV-Freileitung zwischen Droßdorf und Markneukirchen auf der vorhandenen Bestandstrasse.

Teil 3 beinhaltet die Demontage der nach Fertigstellung der beiden ersten Teilabschnitte nicht mehr benötigten 110-kV-Freileitung zwischen Herlasgrün und Plauen-Oberlosa.

Projektbegründung

Das Hochspannungsnetz im Vogtlandkreis hat die Grenzen der Leistungsfähigkeit erreicht. Aktuell vorliegende Anfragen von Kunden nach mehr Strombezug können mit dem vorhandenen Netz nicht mehr in vollem Umfang bedient werden. Das Projekt wird die Leistungsfähigkeit des vogtländischen Hochspannungsnetzes erhöhen und über den heutigen Bedarf hinaus weitere Reserven erschließen.

Das Projekt ist Teil der erforderlichen Umstrukturierung des vogtländischen Hochspannungsnetzes.

Mit der Realisierung des Projektes wird die Versorgungszuverlässigkeit des vogtländischen Hochspannungsnetzes für unsere Kunden weiter erhöht.

Projektstatus

Teil 1: Planfeststellungsbeschluss liegt vor
Teil 2: Planfeststellungsbeschluss liegt vor
Teil 3: Planung

Baubeginn

Teil 1: 2018
Teil 2: 2019
Teil 3: 2020

Ansprechpartner

Andreas Franke
Projektplanung / Kundenbetreuung Südsachsen
Leiter Genehmigungen / Liegenschaften
Telefon: 03722 897-360
Telefax: 03722 897-375
E-Mail: vogtlandring@mitnetz-strom.de