Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Blog

Systemrelevante Stromversorgung: Interview Dr. Schweer

DSC_1595
Eine sichere Stromversorgung ist das Fundament unserer modernen Gesellschaft und vor allem jetzt in der Krisenzeit unabdingbar. Deutschland hat die weltweit geringste Quote an Versorgungsengpässen. Entscheidenden Anteil an diesem hohen Niveau der Versorgungssicherheit haben die Verteilnetzbetreiber. Sie sind verantwortlich für die Stromnetze und bringen den Strom in die Region zu den Menschen: zuverlässig, rund um die Uhr Tag und 365 Tage im Jahr. Einer davon ist MITNETZ STROM, der größte regionale Verteilnetzbetreiber der neuen Bundesländer.

Besondere Rolle der Energieversorgung bei den Kritischen Infrastrukturen

Unter den kritischen Infrastrukturen (KRITIS) nimmt die elektrische Energieversorgung eine herausragende Stellung ein, da alle anderen kritischen Sektoren unmittelbar darauf angewiesen sind. Unter einer kritischen Infrastruktur versteht man Systeme, die von wesentlicher Bedeutung für die Aufrechterhaltung wichtiger gesellschaftlicher Funktionen sind und deren Störung erhebliche Auswirkungen hätte. Dazu zählen die Sektoren Energie, Wasser, Ernährung, Gesundheit, Finanz-/Versicherungswesen, Transport/Verkehr, Staat/Verwaltung, Notfall-/ Rettungswesen, Medien/Kultur.


themenmagazin-dr-schweer


Interview in Wirtschaftsmagazin zur Rolle der Verteilnetzbetreiber


Die Wirtschaftszeitschrift THEMEN|:magazin hat zur Rolle der Verteilnetzbetreiber mit Dr. Adolf Schweer, dem Technischen Geschäftsführer von MITNETZ STROM gesprochen. Unter anderem ging es darum, wie das Unternehmen auf Krisensituationen wie die jetzige Corona-Lage vorbereitet ist, aber auch um die Transformation der Energieversorgung und die Energiezukunft.

> Download: Interview Dr. Adolf Schweer im THEMEN|:magazin