Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Blog

Neuer Onlineservice für Kunden mit Elektroautos und EEG-Einspeiser

MIS_1696
MITNETZ STROM stellt mit dem Portal NiederspannungsNetzanfragen (NiNa) einen weiteren Onlineservice für seine Kunden bereit. Über den neuen Dienst kann bequem online geprüft werden, ob an einer bestimmten Adresse innerhalb des Netzgebietes eine gewünschte Anschlussleistung zur Verfügung steht. 

Die Blogredaktion hat Projektleiter Roberto Löffler befragt, was es mit dem neuen Portal auf sich hat und wo die Vorteile für die Kunden liegen.


Herr Löffler, was ist der Hintergrund des neuen Portals NiNa?

Mit der politischen Zielsetzung, den CO2-Ausstoß drastisch zu senken, sind die Themen Elektromobilität und Erneuerbare Energien zunehmend in den Fokus auch unserer Kunden geraten. So gibt es immer mehr Kunden, die Elektroautos besitzen und zu Hause mittels einer eigenen Ladesäule laden möchten. Auch gibt es immer mehr Kunden, die selbst Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen und in unser Netz einspeisen, zum Beispiel mit Photovoltaikanlagen auf dem Dach ihres Eigenheims. Die Folge ist, dass die Anfragen zum Anschluss derartiger Anlagen in der Vergangenheit rasant zugenommen haben.

Jede Anfrage muss netztechnisch genau geprüft werden um sicherzustellen, dass am gewünschten Anschlusspunkt überhaupt genügend Leistung zur Verfügung steht bzw. die Netzverträglichkeit gegegeben ist. Insgesamt erzeugt das also sehr viel Arbeitsaufwand bei uns.

In den letzten drei Jahren haben wir deshalb an einer IT-Lösung gearbeitet, die es ermöglicht schnell und automatisiert zu berechnen, wie viel Leistung an jedem beliebigen Netzpunkt unseres Niederspannungsnetz zur Verfügung steht. Diese Lösung liegt jetzt mit NiNa vor und unterstützt unsere Anschlussbearbeiter ab sofort bei der Bewertung von entsprechenden Kundenanfragen.

nina4


Und was haben die Kunden davon?

Zum einen können wir dank des neuen Portals unseren Kunden eine deutlich schnellere und unkomplizierte Erstauskunft zu ihren Anschlussanfragen für Ladesäulen oder PV-Anlagen ermöglichen.

Zum anderen haben wir das Portal nun auch für unsere Kunden verfügbar gemacht. Somit ist eine direkte und schnelle Prüfung im Internet auch durch unsere Kunden selbst möglich. Praktisch sieht das dann so aus, dass der Kunde über das Portal seinen Netzanschluss suchen kann und die gewünschte Leistung einträgt. Im Anschluss bekommt er sofort eine Antwort, ob die gewünschte Leistung an diesem Netzpunkt verfügbar ist. Ein umständlicher Anfrageprozess kann somit entfallen.


Was gibt es dann bei der Nutzung zu beachten und was kostet das?

Die Nutzung von NiNa ist für unsere Kunden komplett kostenlos und steht sowohl für Privat- wie Firmenkunden zur Verfügung. Sie müssen sich lediglich einmal anmelden:

https://geodatenportal.mitnetz-strom.de/NiNa

nina-3

Gewerbliche Einspeiser, die mehr als 135 kW Leistung einspeisen möchten, nutzen bitte unseren speziell für diese Zielgruppe gedachten Onlineservice SNAP.

Wichtig ist der Hinweis, dass wir über das Portal immer eine Tagesaussage zur verfügbaren Leistung treffen. Die finale Antragsstellung muss aber wie bislang auch über die Online-Anmeldung zum Netzanschluss (Online ANA) erfolgen.


Haben Sie denn das System schon in der Praxis getestet?

Ja, wir haben gemeinsam über mehrere Monate zahlreiche Tests an Hand konkreter Vorgänge aus der Praxis durchgeführt. Dies war vor allem notwendig um sicherzustellen, das das neue Portal mit einer herkömmlichen Netzbewertung standhalten kann. Aber auch die Anwenderfreundlichkeit und die Interaktion zwischen dem System und dem Endanwender waren uns wichtig. Wir sind jetzt gespannt wie Nina von unseren Kunden angenommen wird und hoffen, dass es die Kundenzufriedenheit weiter erhöhen kann.  

Roberto-LöfflerProjektleiter Roberto Löffler


Video-Anleitung zu Anmeldung und Nutzung




Weiterführende Links

> Zum Portal NiNa

 


karriere-iconMöchten Sie auch Teil der MITNETZ STROM werden und die Energiewende mitgestalten? Starten Sie jetzt Ihren Karriere-Turbo und bewerben Sie sich auf unsere Stellen. Wir freuen uns auf Sie! 

> Aktuelle Stellen der MITNETZ STROM