Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Blog

Viele Räder für viel Windenergie

2021-01-Schwerlasttransport-Windrad-6961-2
Windräder werden aufgestellt, um grünen Strom zu erzeugen. Bevor es aber soweit ist, muss manchmal erst einmal der Strom abgestellt werden.

So kürzlich geschehen in Kleinpaschleben bei Köthen. In der Nähe des kleinen Orts wird derzeit der gleichnamige Windpark des Betreibers EOS erweitert. Zwei neue Windkraftanlagen sollen jeweils eine Leistung von 5,8 MVA (Megavoltampere) erzeugen. Die Nabenhöhe des Generators (ohne Rotorblatt) beträgt beachtliche 166 Meter, die Rotorblätter selbst messen 74 Meter.

2021-01-Schwerlasttransport-Windrad-6963

Im Dezember 2020 wurden die sechs riesigen Rotorblätter einzeln mittels Schwerlasttransport durch Kleinpaschleben transportiert. Das war eine echte logistische Herausforderung, da die gewaltigen Anlagenteile durch die engen, kurvigen Dorfstraßen bugsiert werden mussten. Auf Grund der enormen Länge wäre ein waagerechter Transport an den Häusern vorbei nicht möglich gewesen. Daher musste der Transport schließlich fast senkrecht erfolgen.

2021-01-Schwerlasttransport-Windrad-6962

Um zu vermeiden, dass die sperrige Ladung dabei Stromleitungen berührt und ungehindert passieren konnte, musste nun MITNETZ STROM als zuständiger Netzbetreiber aktiv werden. Zusammen mit der Partnerfirma Bohnefeld wurden neun Freileitungshausanschlüsse und eine Hauptleitungsstraßenquerung demontiert und später wieder angebracht. Dafür war pro Tag, jeweils von 08:30 bis 14:00 Uhr, auch eine geplante Versorgungsunterbrechung notwendig. Dank frühzeitiger Planung und ordnungsgemäßer Durchführung verlief der ungewöhnliche Transport dann reibungslos.

2021-01-Schwerlasttransport-Windrad-6950


Hinweis: Über geplante Versorgungsunterbrechungen in ihrer Kommune können sich unsere Kunden tagesaktuell über unseren Onlineservice Störungsauskunft informieren:

> Störauskunft MITNETZ STROM