Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Sechs Holzwürfel auf einer Zeitung bilden das Wort „Presse

2019

MITNETZ STROM und exceeding solutions präsentieren auf E-world bundesweit erste Prüfbank für intelligente Messsysteme

Deutschland-Premiere auf der E-world: MITNETZ STROM und exceeding solutions präsentieren auf der führenden europäischen Energiefachmesse in Essen vom 5. bis 7. Februar 2019 die bundesweit erste Prüfbank für intelligente Messsysteme. Mit ihr bauen die beiden Unternehmen ihre führende Stellung bei der Entwicklung von Prüfmitteln für intelligente Stromzähler in Deutschland weiter aus.

Die Prüfbank hat zwei Funktionen: Sie nimmt zum einen die Wareneingangskontrolle für die intelligenten Messsysteme und ihre Kommunikationseinheit, das sogenannte Smart Meter Gateway, vor. Sie kontrolliert zum anderen, ob die intelligenten Messsysteme den strengen IT-Normen entsprechen, die das zuständige Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) festgelegt hat.

„Die Prüfbank für intelligente Messsysteme ist eine absolute Neuheit in Deutschland. Kein anderer Hersteller bietet ein vergleichbares System an. Mit ihr gehen die staatlichen Prüfstellen für Zählertechnik beim Wareneingang und der Kontrolle der IT-Normen auf Nummer sicher. Die Prüfbank ist ab sofort bestellbar“, betont exceeding solutions-Geschäftsführer Prof. Dr. Uwe Heuert.

„Wir haben die Entwicklung der Prüfbank als Messstellenbetreiber gern unterstützt und freuen uns, so einen wichtigen Beitrag zum Gelingen des Smart Meter Rollouts in Deutschland leisten zu können“, ergänzt Dr. Adolf Schweer, technischer Geschäftsführer der MITNETZ STROM.

Die Prüfbank ist eines von mehreren Angeboten für den 2019 bevorstehenden Einbau intelligenter Messsysteme, das MITNETZ STROM und exceeding solutions für die E-world im Gepäck haben. Die Unternehmen stellen hier auch ihre IT-Lösung für die Kommunikation der Messstellenbetreiber mit intelligenten Messsystemen vor. Der sogenannte Smart Energy Connector ermöglicht einen zuverlässigen Empfang sowie die reibungslose Verarbeitung und Weiterleitung der Zählerdaten für die Abrechnung. Er ist vor allem für kleinere Stadtwerke gedacht, die vergleichsweise wenige intelligente Messsysteme betreuen und an einer einfachen und preiswerten IT-Lösung interessiert sind.

Der Leistungsumfang des Smart Energy Connectors kann auf Wunsch des Kunden durch ein Zusatzgerät, den Smart Energy Aggregator, erweitert werden. Er kann unter anderem Daten von Gas-, Wärme- und Wasserzählern erfassen und diese über den Smart Energy Connector für die Abrechnung bereitstellen. Der Smart Energy Aggregator ist mit Geräten verschiedener Hersteller kombinierbar.

MITNETZ STROM versteht sich in Zusammenarbeit mit exceeding solutions und anderen Partnern als Komplett-Dienstleister für den Smart Meter Rollout. Der enviaM-Netzbetreiber ist als Smart Meter Gateway Administrator zertifiziert. Das Unternehmen übernimmt auf Wunsch die gesamte Einführung intelligenter Messsysteme. Ob Auswahl und Beschaffung, Einrichtung und Überwachung, Betrieb und Entstörung, Abrechnung und Bilanzierung, Vertrags- oder Datenmanagement: Das Angebot von MITNETZ STROM deckt alle Bereiche des Smart Meter Rollouts ab. Die Dienstleistungen sind auch einzeln zu bekommen. So können Messstellenbetreiber den Leistungsumfang genau auf ihre Anforderungen zuschneiden.

Auch für die nahende Verkehrswende hat MITNETZ STROM das passende Angebot zur E-world mitgebracht. Das Unternehmen hat einen automatischen Phasenumschalter für Elektroladeboxen entwickelt. Er verhindert, dass einzelne Phasen im Stromnetz beim Laden von Elektrofahrzeugen überlastet werden. Zielgruppe sind neben Herstellern von Ladeboxen vor allem Netzbetreiber, die in ihren Netzgebieten einen rasch steigenden Ausbau von Ladepunkten verzeichnen, der ihre Netze zu überlasten droht.

MITNETZ STROM und exceeding solutions sind auf der E-world in Halle 1, Stand 418, zu finden.

Weiterführende Informationen zu Produkten und Dienstleistungen der beiden Unternehmen sind auf den Internetseiten www.mitnetz-strom.de und www.exceeding-solutions.de abrufbar.

Hinweis an die Redaktionen
Passendes Bildmaterial zur Pressemitteilung ist unter www.mitnetz-strom.de
abrufbar. Ein Kurzfilm zur Prüfbank ist unter https://youtu.be/kjdFGBlaiEo einsehbar.

Pressekontakt

Stefan Buscher
Pressesprecher
Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH
T 0371 482-1744
E Stefan.Buscher@mitnetz-strom.de
I www.mitnetz-strom.de

Hintergrund

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH (MITNETZ STROM) mit Sitz in Kabelsketal ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM). Als größter regionaler Verteilnetzbetreiber in Ostdeutschland ist MITNETZ STROM unter anderem für Planung, Betrieb und Vermarktung des enviaM-Stromnetzes verantwortlich. Das durch die MITNETZ STROM betreute Stromverteilnetz hat eine Länge von rund 74.000 Kilometern und erstreckt sich über Teile der Bundesländer Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Die exceeding solutions GmbH mit Sitz in Merseburg ist als Ingenieurbüro in den Bereichen Mess‐ und Automatisierungstechnik sowie Smart Metering tätig. Das Unternehmen ist eine Ausgründung der Hochschule Merseburg. 2017 erhielt exceeding solutions den Hugo-Junker-Preis in der Kategorie „Innovativstes Start-Up“ und den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland in der Kategorie „Informationstechnologie“.